Jahreshauptversammlung 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Am Freitag den 01.02.2019 fand auf der Hauptwache der Feuerwehr Mülheim die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Nach einer herzlichen Begrüßung der Kameraden beider Löschzüge aus Heißen und Broich startete auch schon der Vortrag mit dem Rückblick auf das vergangene Jahr 2018.

Es wurden verschiedene Zahlen Daten Fakten zu Themen wie Einsätze, Neuzugänge, Wachstum von Jahr zu Jahr der Löschzüge, Jugendfeuerwehr, Übungsdienste, Ausbildungen, Pläne, Erinnerungen, und viele weitere verschiedene Quoten von internen Daten vorgetragen. Das Jahr 2018 grenzte an einem Rekordjahr. Es wurden mit beiden Löschzügen sagenhafte 184 Einsätze abgearbeitet. Nur das Jahr 2014 hatte einen kleinen Vorsprung von 185 Einsätzen. Zum Vergleich darf man das „Unwetter Ela” nicht vergessen was über viele Teile des Gebietes gewütet hat. 
In diesem Sinne bedankten sich die Zuständigen Kollegen für die tapferen zeitaufwendigen Einsätze im vergangenem Jahr.
Ein großes Danke ging auch an die Jugendfeuerwehr die ihren Dienst ganz fleißig leistete. 
Im Anschluss wurden die kameraden beider Löschzüge dementsprechend zu den jeweiligen Dienstgraden ernannt.

Zum Feuerwehrmann ernannt wurden:

Marko Dragomirović
Simeon Spinos
Nick Heinen

Zum Oberfeuerwermann ernannt wurden:

Paul Krall
Thorsten Hoßbach 
Fabian Willemsen

Zur Oberfeuerwehrfrau wurde ernannt:

Anika Bengs

Zur Oberbrandmeisterin wurde ernannt:

Yvonne Kiefer

Geehrt für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden:

Stefan Huntemann 
Philipp Berntgen

Als Abschluss gab es für alle Kameraden ein gemeinsames Abendessen. Der Mülheimer Bürger darf weiterhin auch im Jahr 2019 einen Einsatz von 112% erwarten.