ÜBUNGSDIENST - FWDV 3/7

Am Freitag denn 18.01.2019 fand auf der Hauptwache der Feuerwehr Mülheim der Übungsdienst „FWDV 3/7” statt.

Nach Antritt auf Wache 2 wurden die Kammeraden auf die jeweiligen Fahrzeuge eingeteilt. Nach der Einteilung wurden die Fahrzeugübernahmen durchgeführt. Der Löschzug Heißen machte sich anschließend auf den Weg zur Hauptwache. Eine Auffrischung in der „FWDV 3/7” stand auf dem Dienstplan. In zwei Gruppen ging es dann zu den jeweiligen Übungen. Die Gruppe 1 widmete sich dem Lösch und Hilfeleistungseinsatz wo Verschiedene Arten Leitungen ausgelegt und besprochen wurden. 

Die Gruppe 2 widmete sich der „FWDV 7” wo es um den Atemschutz ging. Hier wurden verschiedene Einsätze vorbereitet die von den Kammeraden absolviert wurden. 
Szenarien wie „ Containerbrand an Hauswand” oder eine Verpuffung durch „Defekte im Heizungsraum” konnten gut im Brandhaus dargestellt werden. Bevor der Löschzug Heißen einrückte gab es nach den Übungen eine Nachbesprechung wo alles nochmal detailliert erklärt und beantwortet wurde.